Die Sehnsucht wird durch die Begegnung und die Schau gestillt, aber das Verlangen hört durch die Begegnung nicht auf.

Diese Sufi-Weisheit kennt wohl jeder, der aus Begeisterung ständig Geschichten erfindet und sie erzählend unter die Leute bringt. Wir fühlen uns in eine Zeit versetzt, da es keinen TV und kein iPhone gab, weder Bücher noch Zeitungen. Damals kamen Geschichtenerzähler ganz gross raus, denn sie unterhielten mit Weisheiten und Informationen, Ideen und Gedankenanstössen, die ihre Zuhörer in den Bann zogen, ihren Geist und ihre Seele mit Optimismus füllten, um den Alltag dynamisch anzupacken.

Pro Buch CHF 15.00, zuzüglich Porto

Im Garten der Kasbah

Was wäre, wenn damals im Jahr 1960 nicht ein Erdbeben die Kasbah von Agadir mit ihrem maurischen Café zerstört hätte? Die Geschichte erzählt, wie sich auf dem ‚Hügel‘ Menschen einfinden, denen das Schicksal übel mitgespielt hat. Sie kommen hierher, ohne zu wissen, wie es nun weitergeht. Doch im Gespräch mit anderen Gestrandeten und mit Einheimischen entstehen Pläne, welche die Kasbah von Grund auf verändern könnten. Die Spannung knistert…

Auf den Spuren verlorener Weisheit

Ein Märchen über die Wurzeln islamischer Wissenschaft

Unter dem weiten Himmel Andalusiens, im Patio de los Naranjos in Cordoba begegnet Yasmin dem charismatischen Karim zum ersten Mal ... Gemeinsam durchstreifen sie Gebäude, Stätten und Landschaften und erwecken durch ihre Gespräche die Vergangenheit Andalusiens, die geprägt war vom friedlichen Zusammenwirken von Christen, Juden und Moslems, zu neuem Leben.

Im Bann der Dschinnen

Das Leben im Zeltlager der Pariser Archäologen ist für Caroline eine neue Erfahrung, als sie ihren Vater in der syrischen Wüste besucht. Doch im Herzen des Sicherheitschefs im Camp keimt eine alte Fehde, die ein Leben auslöscht und ein anderes an den Rand des Todes bringt. Caroline flieht zurück nach Europa, aber die bösen Geister der Wüste verfolgen sie überallhin. Das Leben reisst die Familie auseinander. Erst als der Vater als gebrochener Mann heimkehrt, lüftet sich ein lange gehütetes Geheimnis.

Die maurische Schatulle

Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens erfährt Tom von einer maurischen Schatulle, in der das Glück versteckt sein soll. Die Geister des maurischen Erbes packen ihn, führen ihn nach Andalusien in die Zeit der Kalifen und bringen ihn an den Rand des Todes ...

Als Geist im Reich der Pharaonen

Magie scheint im Spiel zu sein, als die Künstlerin Adriana auf den Charmeur Eric - wie sie ein Ägypten-Fan - trifft. Auf einer Nilkreuzfahrt entdecken sie nicht nur das Reich der Pharaonen, sondern auch die organisierte Kriminalität der Wölfe im Schafspelz.